Briganto Logo

Briganto ist ein junges, innovatives Maschinenbau-Unternehmen im Herzen des Bregenzerwaldes.

Das oberösterreichische Familienunternehmen Fill Gesellschaft m.b.H. beschäftigt rund 850 Mitarbeiter und gilt weltweit als Experte für den Sondermaschinenbau. Internationale renommierte Kunden vertrauen auf die Kompetenz von Fill.

Das erste Kooperationsprojekt der Firmen Briganto und Fill ist eine Aluminium Plattensäge – der ALU PRECISER. Wir durften dafür ein umfassendes, innovatives und erweiterungsfähiges Softwarekonzept erstellen sowie die komplette Implementierung umsetzen:

  • Anbindung an die Steuerung der Firma B & R mittels eine OPC-UA Stacks
  • Microservices auf Basis des .NET Frameworks für Datenhaltung, Steuerungsanbindung, Ablauflogik, NC-Code Interpreter, Parameterisierung
  • Moderne Multitouch-UI auf Basis von Qt / Qml mit Unterstützung von Gesten (Swipe, Zoom, Pan)
  • Interprozesskommunikation mittels AMQP über den Messagebroker RabbitMQ

DMG MORI ist ein weltweit führender Hersteller von Werkzeugmaschinen mit einem Umsatz von über 2,3 MRD € und über 7.000 Mitarbeitern.
Das Angebot umfasst sowohl Dreh- und Fräsmaschinen als auch Advanced Technologies, wie ULTRASONIC, LASERTEC und ADDITIVE MANUFACTURING sowie Automatisierungs- und ganzheitliche Technologielösungen.

Virtual Machining / Digital Twin

Die 3D Maschinen- und Abtragssimulation DMG MORI Virtual Machine (VM) dient der virtuellen Simulation von Abtragsprozessen. Innovationen an DMG MORI Werkzeugmaschinen werden dabei in der VM vorab implementiert, um die Steuerungstechnik einfacher implementieren zu können. Oft sind Maschinen für den SPS-Entwickler physisch noch nicht verfügbar.
Wir unterstützen DMG MORI bei der Einbindung von neuen Maschinenfunktionalitäten in die VM. Neben der Implementierung im Endprodukt DMG MORI Virtual Machine betrifft dies auch interne Tools, um Maschinenmodelle für den Endkunden aufbereiten zu können.
Unsere Kenntnisse über den Aufbau von NC-Bearbeitungszentren, der Vielzahl an möglichen Achskinematiken und Zusatzoptionen erlaubt uns die effiziente Unterstützung in der Produktentwicklung.

DMG MORI Messenger

Der DMG MORI Messenger ist das Echtzeit-Monitoring-Tool für Maschinenparks. Maschinen werden dabei über das (standortübergreifende) Netzwerk überwacht und alle für eine Betriebsdatenerfassung notwendigen Ereignisse in einer Datenbank gespeichert. Der Kunde kann die aufbereiteten Daten über eine Web-Oberfläche auf PCs, Tablets und Smartphones abrufen.
Wir dürfen DMG MORI bei der Implementierung jener Komponente unterstützen, die die Verbindungen zu den Maschinen verwaltet, die Ereignisse abonniert und die Daten speichert. Eine intelligente Verbindungsverwaltung ist dabei notwendig, da die Verfügbarkeit der Maschinen ständig variiert (Ausschalten von Maschinen, Netzwerkprobleme, etc.).